Über mich und meine Arbeit

Wenn ich mit einer brennenden Kerze andere Kerzen anzünde, nimmt das Feuer nicht ab, vielmehr wird das Licht heller.

Edelgard Gabriel

Ich bin 1962 geboren, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.

2003 beendete ich meine Ausbildung zur Entspannungspädagogin (Dipl.) beim "Bildungswerk für Therapeutische Berufe BTB" in Remscheid und leite Kurse für Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und Atementspannung in Butzbach.

Diese Kurse entsprechen den Auflagen der Primärprävention nach §20 SGB V,  werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst und sind von der "Zentralen Prüfstelle Prävention" zertifiziert.

In den letzten Jahren absolvierte ich Zusatzausbildungen in Klangschalen-Massage (nach Peter Hess www.peter-hess-institut.de), Metamorphose (nach Saint Pierre www.friederike-gartner.com), Mentalfeld-Therapie (MFT nach Dr. Klinghardt, www.inneres-licht.de), Akasha-Chronik Reading (www.helfend-heilen.de), Gefühlstransformation (www.helfend-heilen.de)

und Matrix-Energie (nach Dr.Richard Bartlett, www.matrixseminar.de

Seit 2015 betreue ich auch als Übungsgruppenleiterin in einem Team die Matrix-Übungsgruppe in Butzbach und bin regelmäßig im Team als Seminar-Assistentin bei den Matrix-Wochenend-Seminaren in Gießen-Kleinlinden tätig.

 

Besser als mit weiteren eigenen Worten kann ich mich Ihnen mit den wunderbaren Worten Hermann Hesses vorstellen , die meine persönliche Lebensphilosophie recht gut widerspiegeln :

 

Wie jede Blüte welkt, und jede Jugend dem Alter weicht

blüht jede Lebensstufe, blüht jede Weisheit auch

und jede Jugend in ihrer Zeit

und darf nicht ewig dauern.

Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe

bereit zum Abschied sein und Neubeginne

um sich in Tapferkeit und ohne Trauern

in andere, neue Bindungen zu geben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten

an keinem wie an einer Heimat hängen.

Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen

er will uns Stuf´ um Stufe weiten.

Kaum sind wir heimisch einer Lebensweise und traulich eingewohnt

so droht Erschlaffen.

Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise

mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde

uns neuen Räumen jung entgegensenden

Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden

Wohlandenn Herz

nimm Abschied und gesunde !

-Hermann Hesse- 

 

 

Herzliche Einladung

Einladung an alle ehemaligen Kursteilnehmer und interessierte Schnuppergäste zum nächsten

Offenen Abend zum Entspannen

Thema : "Apfelbaum"

Montag, 09. Oktober 2017 , 20 Uhr

Montag, 23. Oktober 2017 , 20 Uhr

                                                              Entspannungspraxis

35510 Butzbach, Kiefernweg 1

Bitte eine Decke, kleines Kissen und dicke Socken mitbringen.

                                                   Interessierte sind herzlich willkommen

Still SEIN - offener Abend der Stille und inneren Einkehr

  Montag, den 16. Oktober  2017

In Gemeinschaft gleichgesinnter Menschen kehren Sie in Ihre eigene Stille ein und begegnen Ihrem inneren Selbst, dass Ihnen in diesem Zustand klare Botschaften vermitteln kann.

In der getriebenen Zeit von Heute ein wertvoller Weg, sich nicht im Aussen und dessen Anforderungen zu verlieren.

Eine Übung der Achtsamkeit leitet den Abend ein, eine angeleitete Atementspannungs-Übung führt Sie in einen abgesenkten Ruhezustand, der von 30 Minuten Stille gefolgt wird.

        Vorkenntnisse in Meditation oder Tiefenentspannung sind nicht erforderlich.